Der Fehler "Das Hochladen der Daten zum Cloud-Dienst ist fehlgeschlagen." wird angezeigt

Wenn bei Verwendung des ScanSnap die Fehlermeldung "Das Hochladen der Daten zum Cloud-Dienst ist fehlgeschlagen." angezeigt wird, überprüfen Sie Folgendes.

Weitere Informationen zu dem in der Meldung angezeigten Fehlercode finden Sie unter:

Liste der Fehlercodes

Möglicherweise ist die Authentifizierung, die für die Verbindung des ScanSnap Cloud-Servers mit einem Cloud-Dienst erforderlich ist, abgelaufen

Wenn seit einiger Zeit kein Zugriff vom ScanSnap Cloud-Server auf den Cloud-Dienst erfolgt ist, ist möglicherweise die Authentifizierung für den Cloud-Dienst abgelaufen.

Öffnen Sie das Fenster [Profile bearbeiten] für ein verwendetes Profil und legen Sie erneut einen Cloud-Dienst fest, unter dem ein gescanntes Bild gespeichert werden soll.

Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Einstellungen für ein Profil (bei Verwendung von ScanSnap Cloud).

Wurden die Obergrenzen des Cloud-Dienstes überschritten?

Folgende Parameter sind je nach Cloud-Dienst möglicherweise eingeschränkt:

  • Verfügbarer Speicherplatz

  • Die Anzahl an erstellbaren Ordnern (Notizbüchern)

  • Die Anzahl an speicherbaren Dateien (Notizen)

  • Dateigröße

  • Bildgröße (Dokumentgröße)

  • Die Länge eines Dateinamens

  • Die Anzahl an Pixeln

Löschen Sie nicht benötigte Ordner und Dateien mit einer vom verwendeten Cloud-Dienst unterstützten Anwendung oder einem Webbrowser, sodass der belegte Speicherplatz und die Anzahl an Dateien unterhalb der Obergrenzen liegen.

HINWEIS
  • Vergewissern Sie sich, dass in Bezug auf den Speicherplatz und die Anzahl an Dateien im Cloud-Dienst keine Probleme vorliegen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche [Erneut versuchen], um die gescannten Bilder im selben Cloud-Dienst zu speichern.

Haben Sie das Cloud-Dienstkonto geändert?

Wenn Sie das Konto für den Cloud-Dienst geändert haben, müssen Sie das Fenster [Profile bearbeiten] für ein verwendetes Profil öffnen und erneut einen Cloud-Dienst festlegen, unter dem ein gescanntes Bild gespeichert werden soll. Melden Sie sich dabei mit dem geänderten Konto beim Cloud-Dienst an.

Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Einstellungen für ein Profil (bei Verwendung von ScanSnap Cloud).

HINWEIS
  • Klicken Sie, nachdem Sie den Cloud-Dienst erneut festgelegt haben, auf die Schaltfläche [Erneut versuchen], um die gescannten Bilder im selben Cloud-Dienst zu speichern.