Scanfenster

Im Scanfenster von ScanSnap Home können Sie ein Profil auswählen und das Scannen eines Dokuments starten. Zudem können Sie den verbundenen ScanSnap und die Profile im Fenster verwalten.

Scanfenster
Scanfenster
Scanfenster
Scanfenster
Scanfenster
Scanfenster
Wählen Sie einen Scanner aus

Zeigt eine Liste der ScanSnap-Einheiten an, die mit dem zurzeit verwendeten Computer verbunden wurden.

Sie können zum Wechseln der Verbindung einen anderen ScanSnap auswählen oder einen neuen ScanSnap für die Verbindung mit dem Computer hinzufügen.

Wenn Sie den verbundenen ScanSnap wechseln, wird auch die angezeigte Profilliste gewechselt.

Anzeige für Verbindungsstatus des Scanners (1)

Zeigt den Status des ScanSnap an. Details zum ScanSnap-Status werden als QuickInfo angezeigt, wenn Sie den Cursor über die Anzeige bewegen.

Schaltflächen zum Wechseln der Ansicht der Profilliste (2)

Diese werden angezeigt, wenn Sie sich in einer Region befinden, in der ScanSnap Cloud verwendet werden kann.

Eine Liste der Regionen, in denen ScanSnap Cloud genutzt werden kann, finden Sie hier.

PC/Mac

Zeigt ein Profil an, in dem für den Speicherort für gescannte Bilder ein lokaler Ordner oder ein Netzwerkordner festgelegt wurde.

Cloud

Zeigt ein Profil an, in dem für den Speicherort der gescannten Bilder ein Cloud-Dienst festgelegt ist.

Fügen Sie Profile hinzu

Klicken Sie hier, um das Fenster [Neues Profil hinzufügen] anzuzeigen, in dem Sie ein neues Profil erstellen können.

Sie können unabhängig vom Verbindungsstatus mit dem unter [Wählen Sie einen Scanner aus] ausgewählten ScanSnap ein neues Profil erstellen.

Dieses Symbol steht nicht zur Verfügung, wenn in der Profilliste bereits 30 Profile angezeigt werden.

Profile bearbeiten

Klicken Sie hier, um das Fenster [Profile bearbeiten] anzuzeigen.

Sie können die Einstellungen für Profile ändern, Profile löschen und die Reihenfolge von Profilen in der Profilliste ändern.

Sie können zudem Profile löschen, die von einem anderen Benutzer erstellt wurden.

ScanSnap-Profile können Sie unabhängig vom Verbindungsstatus des unter [Wählen Sie einen Scanner aus] ausgewählten Scanners bearbeiten.

Profilliste (23)

Zeigt die Profile für den verwendeten ScanSnap an. Wählen Sie das zu verwendende Profil aus dieser Liste aus.

Sie können die Anzeigereihenfolge eines Profils im Fenster [Profile bearbeiten] ändern.

Es werden bis zu 30 Profile angezeigt.

Klicken Sie auf das ausgewählte Profil, um die folgenden Informationen unter der Schaltfläche [Scan] anzuzeigen.

  • Beschreibung des Profils

  • Name des Benutzers, der das Profil erstellt hat

HINWEIS
  • Wenn der ScanSnap mit anderen Computern verbunden war, werden die mit den anderen Computern erstellten Profile ebenfalls in der Profilliste im Scanfenster angezeigt. Sie können die Anzeigereihefolge der Profile ändern oder Profile löschen, die mit dem anderen Computer erstellt wurden.

Schaltfläche zum Scrollen von Profilen (34)

Erscheint bei mehr als sechs Profilen, wenn Sie den Cursor über die Profilliste bewegen.

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um in der Profilliste durch jeweils fünf Profile gleichzeitig zu blättern. Klicken Sie länger auf die Schaltfläche, um kontinuierlich durch die Profile zu scrollen.

Bereich zum Anzeigen und Ändern der Scaneinstellungen (45)

Zeigt die Scaneinstellungen im ausgewählten Profil an. Klicken Sie auf die einzelnen Symbole für die Scaneinstellung, um das Einstellfenster aufzurufen und die Scaneinstellung vorübergehend zu ändern. Das Scannen eines Dokuments setzt die Scaneinstellungen auf die Einstellungen vor dem Vornehmen der Änderungen zurück.

Wenn Sie Dokumente jedes Mal mit den gleichen Einstellungen scanne möchten, ändern Sie die Scaneinstellungen für ein Profil im Fenster [Profile bearbeiten].

Beachten Sie, dass Sie die Einstellungen für Profile bearbeiten können, die mit dem Computer erstellt werden, der mit dem ScanSnap verbunden ist. Das Symbol ist deaktiviert, wenn Sie ein Profil auswählen, das mit einem anderen Computer erstellt wurde oder das mithilfe von ScanSnap Cloud mit einem Cloud-Dienst verknüpft wird.

Das Symbol ist deaktiviert, wenn Sie ein Profil auswählen, das mithilfe von ScanSnap Cloud mit einem Cloud-Dienst verknüpft wird.

Die folgenden Scaneinstellungen können im Scan-Fenster geändert werden.

Einstellung des Farbmodus

Wählen Sie einen Farbmodus für die gescannten Bilder aus.

Symbol

Parameter

Beschreibung

Automatisch

Automatisch

Die Farbe jedes Dokuments wird automatisch erkannt und es wird in Farbe, Graustufen oder Schwarzweiß gescannt.

Farbe

Farbe

Das gescannte Bild wird immer als Farbbild gespeichert.

Grau

Grau

Das gescannte Bild wird immer als Graustufenbild gespeichert.

S [[SDLENTITYREF[amp]]] W

S & W

Das gescannte Bild wird immer als Schwarzweißbild gespeichert.

Dieser Modus ist für das Scannen von schwarzweißen Textdokumenten geeignet.

Seiteneinstellung

Wählen Sie die zu scannende Seite von Dokumenten aus.

Symbol

Parameter

Beschreibung

Duplex

Duplex

Beide Seiten eines Dokuments werden gescannt.

Duplex

Duplex

Wenn der Dokumenttyp "Visitenkarten" ist, scannen Sie die Vorder- und Rückseite einer Visitenkarte, um die gescannten Bilder von beiden Seiten der Visitenkarte in einem einzelnen Inhaltsdatensatz zusammenzuführen.

Wenn der Dokumenttyp "Dokumente", "Quittungen" oder "Fotos" ist, kann [Duplex] nicht ausgewählt werden.

Wenn ein Profil ausgewählt wird, das mit einer Verknüpfung zu einem Cloud-Dienst konfiguriert ist, wird das Dokument, auch wenn Sie [Duplex] als Einstellung für "Zu scannende Seite" auswählen, als [Simplex] gescannt.

Wenn der Dokumenttyp "Dokumente", "Quittungen" oder "Fotos" ist, kann [Duplex] nicht ausgewählt werden.

Simplex

Simplex

Nur eine Seite des Dokuments wird gescannt.

Einstellung der Bildqualität

Wählen Sie hier eine Bildqualitätsstufe (Auflösung) für gescannte Bilder aus.

Die Scangeschwindigkeit hängt von der Bildqualität ab.

Weitere Informationen finden Sie unter Spezifikationen des ScanSnap.

Symbol

Parameter

Beschreibung

Automatisch

Automatisch

Die Dokumente werden mit der optimalen Auflösung für die Papiergröße der Dokumente gescannt.

Die Bildqualität wird je nach der Länge der kurzen Seite des Dokuments festgelegt.

  • Wenn die kurze Seite länger als 115 mm ist: Besser

  • Wenn die kurze Seite 115 mm oder kürzer ist: Am besten

Normal

Normal

Der Scan erfolgt mit einer Auflösung von 150 dpi, wenn [Einstellung des Farbmodus] auf [Farbe] oder [Grau] eingestellt ist, und 300 dpi, wenn Schwarzweiß eingestellt ist.

Besser

Besser

Der Scan erfolgt mit einer Auflösung von 200 dpi, wenn [Einstellung des Farbmodus] auf [Farbe] oder [Grau] eingestellt ist, und 400 dpi, wenn Schwarzweiß eingestellt ist.

Am besten

Am besten

Der Scan erfolgt mit einer Auflösung von 300 dpi, wenn [Einstellung des Farbmodus] auf [Farbe] oder [Grau] eingestellt ist, und 600 dpi, wenn Schwarzweiß eingestellt ist.

Hervorragend

Hervorragend

Der Scan erfolgt mit einer Auflösung von 600 dpi, wenn [Einstellung des Farbmodus] auf [Farbe] oder [Grau] eingestellt ist, und 1200 dpi, wenn Schwarzweiß eingestellt ist.

Bei Auswahl von [Hervorragend] ist die Scangeschwindigkeit für die Dokumente je nach Systemumgebung unter Umständen länger.

Diese Option wird nicht angezeigt, wenn ein Profil ausgewählt wird, das mithilfe von ScanSnap Cloud mit einem Cloud-Dienst verknüpft wird.

Eine Liste der Regionen, in denen ScanSnap Cloud genutzt werden kann, finden Sie hier.

Zuführungsmodus-Einstellung

Damit wählen Sie eine Zufuhrmethode für das Scannen von Dokumenten aus.

Symbol

Parameter

Beschreibung

Normaler Scan

Normaler Scan

Das Scannen wird automatisch beendet, wenn alle in den ScanSnap eingelegten Dokumente gescannt wurden.

Mehrfach-Scan

Mehrfach-Scan

Das Scannen von Dokumenten wird fortgesetzt, bis die Taste [Fertig stellen] gedrückt wird.

Das Scannen von Dokumenten wird fortgesetzt, bis die Schaltfläche [Scan beenden] angeklickt wird.

Sie können eine große Anzahl von Dokumenten in einem einzigen Scan scannen.

Manueller Scan

Manueller Scan

Einzeln in den ScanSnap eingelegte Dokumente werden automatisch nacheinander gescannt, bis die Taste [Fertig stellen] gedrückt wird.

Scannen Sie mit [Manueller Scan] bei Dokumenten mit überlappenden Bereichen, langseitigen Dokumenten oder dicken Dokumenten wie folgenden Dokumenten:

  • In der Mitte gefaltete Dokumente

  • Umschläge

  • Dokumente mit aufgeklebten Notizen

  • Mehrlagige Dokumente wie Transferpapier

  • Dokumente mit langen Seiten wie lange Quittungen

  • Plastikkarten

HINWEIS
  • In den folgenden Fällen sind die Symbole zum Anzeigen und Ändern von Scaneinstellungen deaktiviert und daher können diese nicht geändert werden:

    • Der unter [Wählen Sie einen Scanner aus] ausgewählte ScanSnap ist nicht mit dem Computer verbunden

    • Das ausgewählte Profil wurde nicht mit dem Computer erstellt, mit dem der ScanSnap verbunden ist

  • Bei Auswahl eines Profils, in dem die Scaneinstellungen so konfiguriert sind, dass der Dokumenttyp automatisch erkannt wird, werden die folgenden Symbole angezeigt. Diese Symbole werden nicht geändert, auch wenn der Farbmodus, die Scan-Seite oder die Bildqualität in den Scaneinstellungen geändert werden.

    • Einstellung des Farbmodus(Einstellung des Farbmodus)

    • Einstellung der zu scannenden Seite(Einstellung der zu scannenden Seite)

    • Einstellung der Bildqualität(Einstellung der Bildqualität)

  • Wenn das Profil so eingestellt ist, dass der Dokumenttyp automatisch erkannt wird, wird [Einstellung für jeden Dokumenttyp] im Fenster mit den Scaneinstellungen angezeigt. Zum Ändern der Scaneinstellungen für die Dokumenttypen, die automatisch erkannt werden, wählen Sie eine der Registerkarten für Dokumenttypen, die beim Klicken auf [Einstellung für jeden Dokumenttyp] angezeigt werden, und ändern die Einstellungen.

Taste [Scan]

Wenn Sie hier klicken, wird ein Scan gestartet.

Wenn Nicht verbunden oder Warnung auf der [Scan] Taste angezeigt wird, können Sie keinen Scan starten. Befolgen Sie die Meldung, die angezeigt wird, wenn Sie auf Warnung oder Nicht verbunden klicken, um das Problem zu beheben.

HINWEIS
  • Wenn das ausgewählte Profil nicht mit dem Computer erstellt wurde, mit dem der ScanSnap verbunden ist, ist die [Scan] Taste deaktiviert, sodass Sie keinen Scan durchführen können.