Fenster [PDF-Datei-Option]

Das Fenster [PDF-Datei-Option] erscheint, wenn Sie im Fenster [Neues Profil hinzufügen] oder [Profile bearbeiten] auf die Schaltfläche [Option] für [Scaneinstellungen] klicken.

Wenn Sie gescannte Bilder in einem PDF-Format (*.pdf) speichern, können Sie festlegen, ob Bilder in durchsuchbare PDF-Dateien umgewandelt werden sollen, die Anzahl der Seiten für ein Dokument festlegen, aus dem gescannte Bilder erstellt werden, und ein Kennwort, um die PDF-Datei zu öffnen, in der die gescannten Bilder gespeichert werden sollen.

Dieser Abschnitt erläutert die Einstellungselemente, die verfügbar sind, wenn ein lokaler Ordner oder ein Netzwerkordner der Speicherort für gescannte Bilder ist. Einer der lokalen Ordner ist ein Ordner, der mit einem Cloud-Dienst synchronisiert wird.

WICHTIG
  • Sie können mit dem ScanSnap keine Dokumente scannen, solange das Fenster [PDF-Datei-Option] angezeigt wird.

Windows

Durchsuchbare PDF
Kontrollkästchen [In durchsuchbare PDF konvertieren]

Erscheint beim Dokumenttyp [Dokumente].

Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, wird Text auf dem Bild in der Sprache erkannt, die unter [Sprache des Dokuments] auf der Registerkarte [Titel] oder [Dateiname] des Fensters [Detaillierte Einstellungen] festgelegt ist, und eine durchsuchbare PDF-Datei wird erstellt.

Die Einstellung hat Auswirkungen auf das Kontrollkästchen [In durchsuchbare PDF konvertieren] auf der Registerkarte [Dateiformat] im Fenster [Detaillierte Einstellungen].

Wenn [ABBYY Scan to Searchable PDF] für [Senden an] im Fenster [Neues Profil hinzufügen] oder im Fenster [Profile bearbeiten] ausgewählt ist, ist dieses Kontrollkästchen deaktiviert.

HINWEIS
  • Wenn Sie [ABBYY Scan to Searchable PDF] für [Senden an] im Fenster [Neues Profil hinzufügen] oder [Profile bearbeiten] auswählen, können Sie eine durchsuchbare PDF-Datei erstellen.

    In diesem Fall können Sie unter mehreren Sprachen eine zu erkennende Textsprache auswählen.

PDF-Seitenteilung

Erscheint beim Dokumenttyp [Dokumente].

Eine einzelne PDF-Datei aus allen Blättern erstellen

Bilder aller gescannten Dokumente werden als einzelne PDF-Datei gespeichert.

Erstellen Sie eine PDF-Datei nach Nummer oder festgelegtem Blatt

Bilder von gescannten Dokumente werden nach der Anzahl der festgelegten Seiten als einzelne PDF-Datei gespeichert.

Geben Sie für die Anzahl der Blätter einen Wert zwischen 1 und 999 an.

Unabhängig von der Einstellung für die PDF-Seitenteilung liegt die maximale Seitenanzahl für PDF-Dateien bei 1000.

Ausgabemodu
Kontrollkästchen [Ausgabe als PDF/A-1b]

Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, werden die Bilder der Dokumente, die Sie gescannt haben, im PDF-Format gespeichert, das mit PDF/A-1b konform ist. [Kennwort] wird beim Erstellen einer mit PDF/A-1b konformen PDF-Datei deaktiviert.

Kennwort
Kontrollkästchen [Kennwort für eine PDF-Datei einstellen]

Wenn dieses Kontrollkästchen markiert ist und Sie ein gescanntes Bild in einem PDF-Format speichern, erscheint das Fenster, in dem Sie ein Kennwort zum Öffnen einer PDF-Datei definieren können. Das Kennwort kann aus bis zu 16 alphanumerischen und Sonderzeichen bestehen.

Kontrollkästchen [Festgelegtes Kennwort verwenden]

Dies ist verfügbar, wenn das Kontrollkästchen [Kennwort für eine PDF-Datei einstellen] markiert ist.

Markieren Sie dieses Kontrollkästchen, um dasselbe Kennwort für alle gescannten Bilder in einem PDF-Format zu definieren.

Geben Sie zum Definieren des Kennworts bis zu 16 alphanumerische Zeichen und Sonderzeichen in das Eingabefeld [Kennwort] und das Eingabefeld [Bestätigen] ein.

Mac OS

Durchsuchbare PDF
Kontrollkästchen [In durchsuchbare PDF konvertieren]

Erscheint beim Dokumenttyp [Dokumente].

Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, wird Text auf dem Bild in der Sprache erkannt, die unter [Sprache des Dokuments] auf der Registerkarte [Titel] oder [Dateiname] des Fensters [Detaillierte Einstellungen] festgelegt ist, und eine durchsuchbare PDF-Datei wird erstellt.

Die Einstellung hat Auswirkungen auf das Kontrollkästchen [In durchsuchbare PDF konvertieren] auf der Registerkarte [Dateiformat] im Fenster [Detaillierte Einstellungen].

Wenn [ABBYY Scan to Searchable PDF] für [Senden an] im Fenster [Neues Profil hinzufügen] oder im Fenster [Profile bearbeiten] ausgewählt ist, ist dieses Kontrollkästchen deaktiviert.

HINWEIS
  • Wenn Sie [ABBYY Scan to Searchable PDF] für [Senden an] im Fenster [Neues Profil hinzufügen] oder [Profile bearbeiten] auswählen, können Sie eine durchsuchbare PDF-Datei erstellen.

    In diesem Fall können Sie unter mehreren Sprachen eine zu erkennende Textsprache auswählen.

PDF-Seitenteilung
Eine einzelne PDF-Datei aus allen Blättern erstellen

Bilder aller gescannten Dokumente werden als einzelne PDF-Datei gespeichert.

Erstellen Sie eine PDF-Datei nach Nummer oder festgelegtem Blatt

Bilder von gescannten Dokumente werden nach der Anzahl der festgelegten Seiten als einzelne PDF-Datei gespeichert.

Geben Sie für die Anzahl der Blätter einen Wert zwischen 1 und 999 an.

Unabhängig von der Einstellung für die PDF-Seitenteilung liegt die maximale Seitenanzahl für PDF-Dateien bei 1000.