Der ScanSnap ist nicht mit dem Netzwerk verbunden (bei Verwendung von ScanSnap Cloud)

Leuchtet oder blinkt die Wi-Fi Anzeige orange?

  • Das Signal zwischen dem Wireless Access Point und dem ScanSnap ist schwach oder es treten Signalstörungen auf.

    Stellen Sie den ScanSnap und den Wireless Access Point an anderen Stellen auf.

    • Stellen Sie den ScanSnap näher am Wireless Access Point auf.

    • Stellen Sie den ScanSnap und den Wireless Access Point nicht in die Nähe von:

      • Hindernissen, die das Signal blockieren (wie z. B. Wände oder Metallverkleidungen)
      • Geräten, die möglicherweise Interferenzen verursachen (z. B. Mikrowellenherde und Drahtlostelefone), und Drahtlosgeräten
    • Ändern Sie die Ausrichtung des ScanSnap.

    Die Kommunikation über bestimmte Kanäle kann aufgrund von Interferenzen instabil werden.

    Ändern Sie den Kanal am Wireless Access Point.

  • Prüfen Sie mit ScanSnap Wireless Setup Tool, ob die Wi-Fi-Standardeinstellungen wiederhergestellt wurden.

    Weitere Informationen zum Starten von ScanSnap Wireless Setup Tool finden Sie unter Konfigurieren der Wi-Fi-Einstellungen.

HINWEIS
  • Mit dem ScanSnap iX1300 können Sie den ScanSnap und den Computer oder das Mobilgerät ohne Wireless Access Point über Wi-Fi im Direkt-Verbindungsmodus verbinden.

    Mit dem ScanSnap iX100 können Sie den ScanSnap und den Computer oder das Mobilgerät ohne Wireless Access Point über Wi-Fi im Direkt-Verbindungsmodus verbinden.

    Weitere Informationen erhalten Sie in der Hilfe für ScanSnap Wireless Setup Tool.

    Weitere Informationen zum Starten von ScanSnap Wireless Setup Tool finden Sie unter Konfigurieren der Wi-Fi-Einstellungen.

Ist für den ScanSnap eine statische IP-Adresse eingestellt?

Wenn für den ScanSnap eine statische IP-Adresse eingestellt ist, kann der ScanSnap nicht mit einem Cloud-Dienst verbunden werden.

Ändern Sie mit ScanSnap Wireless Setup Tool die Einstellungen, sodass die IP-Adresse automatisch abgerufen wird.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Hilfe für ScanSnap Wireless Setup Tool.

Weitere Informationen zum Starten von ScanSnap Wireless Setup Tool finden Sie unter Konfigurieren der Wi-Fi-Einstellungen.

Werden mehrere Router verwendet?

Wenn mehrere Router verwendet werden, kann das Herstellen einer Verbindung zum ScanSnap Cloud-Server fehlschlagen.

Deaktivieren Sie die Routerfunktion beim Wireless-Router und prüfen Sie, ob die Verbindung hergestellt werden kann.

Ist der Wireless Access Point so eingestellt, dass er nicht die 2,4-GHz-SSID verwendet?

Gibt es zwei Typen von SSID (2,4 GHz und 5 GHz), muss die SSID für 2,4 GHz verwendet werden.

Ändern Sie die Einstellungen des Wireless Access Point so, dass die 2,4-GHz-SSID verwendet wird.

Sind der ScanSnap und der Wireless Access Point weit voneinander entfernt? Gibt es eventuell den Signalweg blockierende Hindernisse (z. B. Wände, Metallplatten usw.) oder eine elektromagnetische Quelle?

Das Signal zwischen dem Wireless Access Point und dem ScanSnap ist schwach oder es treten Signalstörungen auf.

Prüfen Sie auf dem Touch Panel des ScanSnap den Signalstatus anhand des Symbols, das oben links auf der Startseite angezeigt wird.

Symbol

Signalstatus

Signalstärke (Stark)

Signalstärke: Stark

Signalstärke (Mittel)

Signalstärke: Mittel

Signalstärke (Schwach)

Signalstärke: Schwach

Kein Signal

Kein Signal

Suchvorgang läuft/Nicht festgelegt

Suche nach einem Wireless Access Point läuft/Kein Wireless Access Point angegeben

Prüfen Sie den Signalstatus mithilfe von ScanSnap Wireless Setup Tool.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Hilfe für ScanSnap Wireless Setup Tool.

Weitere Informationen zum Starten von ScanSnap Wireless Setup Tool finden Sie unter Konfigurieren der Wi-Fi-Einstellungen.

Stellen Sie den ScanSnap und den Wireless Access Point an anderen Positionen auf, falls das Signal nicht zufriedenstellend ist.

  • Stellen Sie den ScanSnap näher am Wireless Access Point auf.

  • Stellen Sie den ScanSnap und den Wireless Access Point nicht in die Nähe von:

    • Hindernissen, die das Signal blockieren (wie z. B. Wände oder Metallverkleidungen)
    • Geräten, die möglicherweise Interferenzen verursachen (z. B. Mikrowellenherde und Drahtlostelefone), und Drahtlosgeräten
  • Ändern Sie die Ausrichtung des ScanSnap.

HINWEIS
  • Auch wenn der Signalstatus in Ordnung ist, kann die Kommunikation innerhalb des Bereichs einer bestimmten Frequenz oder in bestimmten Drahtloskanälen aufgrund von Signalinterferenzen, wie Rauschen, instabil werden.

    Wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem 5-GHz-Wi-Fi verfügbar ist, wählen Sie nicht [Automatisch] für die Frequenz aus, um die Verbindung mit dem ScanSnap herzustellen. Wählen Sie abhängig von dem Ort, an dem Sie den ScanSnap verwenden, entweder [2,4-GHz] oder [5-GHz] aus.

    Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Frequenz für das Verbinden des ScanSnap.

    Ändern Sie bei Bedarf den Drahtloskanal am Wireless Access Point.

    Weitere Informationen finden Sie im Handbuch Ihres Wireless Access Points.

Die Kommunikation über bestimmte Kanäle kann aufgrund von Interferenzen instabil werden.

Ändern Sie den Kanal am Wireless Access Point.

Wurde ein DNS-Server auf dem ScanSnap festgelegt?

Wenn für den ScanSnap eine statische IP-Adresse eingestellt ist, legen Sie den DNS-Server auf dem ScanSnap fest.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden eines DNS-Servers für die Internetverbindung.

Ist am Wireless Access Point ein DNS-Server festgelegt?

Wenn kein DNS-Server für den Wireless Access Point festgelegt ist, kann die Verbindung zum ScanSnap Cloud-Server nicht hergestellt werden.

Der ScanSnap hat keine Funktion zum Festlegen eines DNS-Servers. Wenn kein DNS-Server für den Wireless Access Point festgelegt ist, kann die Verbindung zum ScanSnap Cloud-Server daher nicht hergestellt werden.

Legen Sie am Wireless Access Point einen DNS-Server fest.

Weitere Details befinden sich im Benutzerhandbuch Ihres Wireless Access Points.

HINWEIS
  • Wenn Sie am Wireless Access Point keinen DNS-Server festlegen können, verwenden Sie das ScanSnap Wireless Setup Tool, um die IP-Adresse eines DNS-Servers auf dem ScanSnap festzulegen.

    Weitere Informationen erhalten Sie in der Hilfe für ScanSnap Wireless Setup Tool.

    Weitere Informationen zum Starten von ScanSnap Wireless Setup Tool finden Sie unter Konfigurieren der Wi-Fi-Einstellungen.

Verwenden Sie einen öffentlichen WLAN-Dienst?

Die Funktion zum Verknüpfen eines Bildes eines mit dem ScanSnap gescannten Dokuments mit einem Cloud-Dienst setzt voraus, dass der ScanSnap im Büro oder zu Hause in einer Wi-Fi-Umgebung verwendet wird, und unterstützt keinen öffentlichen WLAN-Dienst.

Verbinden Sie den ScanSnap mit einem anderen Netzwerk als einem öffentlichen WLAN.

Ist der Wireless Access Point eingeschaltet?

Schalten Sie den Wireless Access Point ein.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Wireless Access Point einwandfrei funktioniert.

Weitere Informationen zu Fehlern des Wireless Access Points finden Sie im Handbuch zum Wireless Access Point.

Haben Sie den Wireless Access Point geändert oder einen hinzugefügt?

Der ScanSnap ist möglicherweise nicht korrekt mit dem Wireless Access Point verbunden.

Setzen Sie in den folgenden Schritten die Wi-Fi-Einstellungen des ScanSnap zurück und konfigurieren Sie die Wi-Fi-Einstellungen erneut.

Windows
  1. Setzen Sie die Wi-Fi-Einstellungen des ScanSnap mit dem ScanSnap Wireless Setup Tool zurück und konfigurieren Sie die Wi-Fi-Einstellungen erneut.

    Weitere Details zum Zurücksetzen der Wi-Fi-Einstellungen und zum Konfigurieren der Wi-Fi-Einstellungen finden Sie in der Hilfe zum ScanSnap Wireless Setup Tool.

    Weitere Informationen zum Starten von ScanSnap Wireless Setup Tool finden Sie unter Konfigurieren der Wi-Fi-Einstellungen.

  2. Klicken Sie oben links im Hauptfenster von ScanSnap Home auf die Schaltfläche [Scan], um das Scanfenster anzuzeigen.

    Wenn das Hauptfenster nicht bereits angezeigt wird, schlagen Sie unter So rufen Sie das Hauptfenster auf nach.

  3. Wählen Sie in der Profilliste ein Profil aus, das über keine eingerichtete Verknüpfung mit einem Cloud-Dienst verfügt.

  4. Wählen Sie erneut ein Profil mit einer eingerichteten Verknüpfung zu einem Cloud-Dienst aus und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Mac OS
  1. Setzen Sie die Wi-Fi-Einstellungen des ScanSnap mit dem ScanSnap Wireless Setup Tool zurück und konfigurieren Sie die Wi-Fi-Einstellungen erneut.

    Weitere Details zum Zurücksetzen der Wi-Fi-Einstellungen und zum Konfigurieren der Wi-Fi-Einstellungen finden Sie in der Hilfe zum ScanSnap Wireless Setup Tool.

    Weitere Informationen zum Starten von ScanSnap Wireless Setup Tool finden Sie unter Konfigurieren der Wi-Fi-Einstellungen.

  2. Klicken Sie oben links im Hauptfenster von ScanSnap Home auf die Schaltfläche [Scan], um das Scanfenster anzuzeigen.

    Wenn das Hauptfenster nicht bereits angezeigt wird, klicken Sie auf das Symbol von [ScanSnap Home] ScanSnap Home-Symbol in der Anwendungsliste, die erscheint, wenn Sie auf das Launchpad im Dock klicken.

  3. Wählen Sie in der Profilliste ein Profil aus, das über keine eingerichtete Verknüpfung mit einem Cloud-Dienst verfügt.

  4. Wählen Sie erneut ein Profil mit einer eingerichteten Verknüpfung zu einem Cloud-Dienst aus und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.