Es wurden auch beschriftete Seiten aus dem Ausgabebild entfernt

Wenn beim Scannen mit dem ScanSnap auch beschriftete Seiten aus dem Ausgabebild entfernt werden, überprüfen Sie Folgendes:

Haben Sie kaum beschriftete Dokumente mit der Einstellung zum automatischen Löschen leerer Seiten gescannt?

Bei der Einstellung zum automatischen Löschen leerer Seiten werden kaum beschriftete Seiten unter Umständen als leere Seiten erkannt und gelöscht.

Ändern Sie die Einstellung wie folgt:

Windows
  1. Klicken Sie oben im Hauptfenster von ScanSnap Home auf die Schaltfläche [Scan], um das Scanfenster anzuzeigen.

    Wenn das Hauptfenster nicht bereits angezeigt wird, schlagen Sie unter So rufen Sie das Hauptfenster auf nach.

  2. Wählen Sie das zu verwendende Profil aus der Profilliste aus.

  3. Klicken Sie auf Profile bearbeiten, um das Fenster [Profile bearbeiten] aufzurufen.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Detaillierte Einstellungen] in [Scaneinstellungen], um das Fenster [Detaillierte Einstellungen] aufzurufen.

  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen [Leere Seiten entfernen] auf der Registerkarte [Scan].

Mac OS
  1. Klicken Sie oben im Hauptfenster von ScanSnap Home auf die Schaltfläche [Scan], um das Scanfenster anzuzeigen.

    Wenn das Hauptfenster nicht bereits angezeigt wird, klicken Sie auf das Symbol von [ScanSnap Home] ScanSnap Home-Symbol in der Anwendungsliste, die erscheint, wenn Sie auf das Launchpad im Dock klicken.

  2. Wählen Sie das zu verwendende Profil aus der Profilliste aus.

  3. Klicken Sie auf Profile bearbeiten, um das Fenster [Profile bearbeiten] aufzurufen.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Detaillierte Einstellungen] in [Scaneinstellungen], um das Fenster [Detaillierte Einstellungen] aufzurufen.

  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen [Leere Seiten entfernen] auf der Registerkarte [Scan].

 

HINWEIS
  • Wenn das Kontrollkästchen [Durchscheinen reduzieren] in den Scaneinstellungen markiert ist, werden eventuell mehr beschriftete Seiten entfernt.

    Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen [Durchscheinen reduzieren] wie folgt:

    Windows
    1. Klicken Sie oben im Hauptfenster von ScanSnap Home auf die Schaltfläche [Scan], um das Scanfenster anzuzeigen.

      Wenn das Hauptfenster nicht bereits angezeigt wird, schlagen Sie unter So rufen Sie das Hauptfenster auf nach.

    2. Wählen Sie das zu verwendende Profil aus der Profilliste aus.

    3. Klicken Sie auf Profile bearbeiten, um das Fenster [Profile bearbeiten] aufzurufen.

    4. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Detaillierte Einstellungen] in [Scaneinstellungen], um das Fenster [Detaillierte Einstellungen] aufzurufen.

    5. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Option] auf der Registerkarte [Scan], um das Fenster [Scan-Optionen] aufzurufen.

    6. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen [Durchscheinen reduzieren].

    Mac OS
    1. Klicken Sie oben im Hauptfenster von ScanSnap Home auf die Schaltfläche [Scan], um das Scanfenster anzuzeigen.

      Wenn das Hauptfenster nicht bereits angezeigt wird, klicken Sie auf das Symbol von [ScanSnap Home] ScanSnap Home-Symbol in der Anwendungsliste, die erscheint, wenn Sie auf das Launchpad im Dock klicken.

    2. Wählen Sie das zu verwendende Profil aus der Profilliste aus.

    3. Klicken Sie auf Profile bearbeiten, um das Fenster [Profile bearbeiten] aufzurufen.

    4. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Detaillierte Einstellungen] in [Scaneinstellungen], um das Fenster [Detaillierte Einstellungen] aufzurufen.

    5. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Option] auf der Registerkarte [Scan], um das Fenster [Scan-Optionen] aufzurufen.

    6. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen [Durchscheinen reduzieren].