Das Vornehmen von Korrekturen in den Metainformationen korrigiert automatisch Metainformationen für bestehende Inhaltsdatensätze

Wenn Metainformationen die gleichen Elemente aufweisen, wie die Metainformationen, die von einem Dokument erstellt wurden, das in der Vergangenheit gescannt wurde, werden die Korrekturen wie am Titel, Unternehmen und Händler in ScanSnap Home automatisch für die Elemente in den Metainformationen der Inhaltsdatensätze übernommen, die in der Vergangenheit erstellt wurden.

Um diese Funktion zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

Windows
  1. Rufen Sie das Hauptfenster von ScanSnap Home auf.

    Weitere Informationen finden Sie unter So rufen Sie das Hauptfenster auf.

  2. Wählen Sie im Menü [Voreinstellungen] die Option [Einstellungen], um das Voreinstellungen-Fenster anzuzeigen.

  3. Rufen Sie die Registerkarte [Bedienungshilfen] auf.

  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen [Visitenkarteninformationen und Quittungsinformationen für andere Inhaltsdatensätze automatisch korrigieren].

Mac OS
  1. Rufen Sie das Hauptfenster von ScanSnap Home auf.

    Klicken Sie auf das Symbol von [ScanSnap Home] ScanSnap Home-Symbol in der Anwendungsliste, die erscheint, wenn Sie auf das Launchpad im Dock klicken.

  2. Wählen Sie in der Menüleiste [Voreinstellungen] die Option [ScanSnap Home] aus, um das Fenster-Voreinstellungen anzuzeigen.

  3. Rufen Sie die Registerkarte [Bedienungshilfen] auf.

  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen [Visitenkarteninformationen und Quittungsinformationen für andere Inhaltsdatensätze automatisch korrigieren].