Das Trägerblatt wird nicht korrekt eingezogen/Es kommt zum Papierstau

Haben Sie das Trägerblatt richtig in den ScanSnap eingelegt?

Legen Sie das Trägerblatt richtig ein.

Weitere Informationen zum Einlegen des Trägerblatts finden Sie unter Scannen von Dokumenten größer als A4 oder Letter.

Haben Sie das Trägerblatt richtig in den ScanSnap eingelegt?

Legen Sie das Trägerblatt richtig ein.

Weitere Informationen zum Einlegen des Trägerblatts finden Sie unter Scannen von Dokumenten größer als A4 oder Letter.

Weitere Informationen zum Einlegen des Trägerblatts finden Sie unter Scannen von Dokumenten größer als A4 oder Letter (mit dem Trägerblatt).

Haben Sie starkes Papier in das Trägerblatt eingelegt?

Besonders starkes (dickes) Papier kann nicht mit dem Trägerblatt gescannt werden. Wenn Sie besonders starkes Papier in das Trägerblatt zum Scannen einlegen, kann dadurch das Trägerblatt beschädigt oder ein Papierstau verursacht werden.

Weitere Informationen zur maximalen Papierstärke für das Scannen mit dem Trägerblatt finden Sie unter Für das Scannen mit dem ScanSnap geeignete Dokumente.

Haben Sie das Trägerblatt bei geöffneter Ausgabeführung gescannt?

Wenn Sie das Trägerblatt mit geöffneter Ausgabeführung scannen, kann dadurch das Trägerblatt beschädigt oder ein Papierstau verursacht werden.

Schließen Sie zum Scannen des Trägerblattes die Ausgabeführung.

Schließen der Ausgabeführung
Schließen der Ausgabeführung

Ist die Rolleneinheit abgenutzt?

Tauschen Sie die Rolleneinheit in folgenden Fällen aus:

  • Auf dem Touchpanel des ScanSnap erscheint auf Einstellungen der Startseite eine Benachrichtigung zum Austauschen der Rolleneinheit.

  • Die Rolleneinheit wird seit einem Jahr genutzt.

Weitere Informationen zum Austauschen der Rolleneinheit finden Sie unter Ersetzen der Rolleneinheit.

Ersetzen Sie die Rolleneinheit.

Weitere Informationen finden Sie unter Ersetzen der Rolleneinheit.

Ist die Rolleneinheit verschmutzt?

Reinigen Sie die Rolleneinheit.

Weitere Informationen zur Reinigung finden Sie unter Regelmäßige Reinigung.

Weitere Informationen zur Reinigung finden Sie unter Reinigung des ScanSnap.

Ist die Zuführungsrolle oder die Ausgaberolle verschmutzt?

Reinigen Sie die Zuführungsrolle und die Ausgaberolle.

Weitere Informationen zur Reinigung finden Sie unter Reinigung des ScanSnap.

Befinden sich Fremdmaterialien im ScanSnap?

Führen Sie bitte Folgendes aus:

  1. Entfernen Sie das Dokument aus dem ADF-Papierschacht (Abdeckung).

    Entfernen Sie das Dokument aus der Einzugsführung.

  2. Ziehen Sie die ADF-Freigabetaste auf sich zu, um die ADF-Abdeckung zu öffnen.

    Öffnen der ADF-Abdeckung
  3. Öffnen Sie die obere Abdeckung und die Ausgabeführung.

    Öffnen der oberen Abdeckung
    Öffnen der oberen Abdeckung
  4. Entfernen Sie alle Fremdmaterialien aus dem Inneren von ScanSnap.

  5. Schließen Sie die ADF-Abdeckung.

    Schließen Sie die ADF-Abdeckung, bis sie in ihrer Position einrastet.

    WICHTIG
    • Achten Sie darauf, dass die ADF-Abdeckung vollständig geschlossen ist.

      Andernfalls können Papierstaus, andere Zufuhrfehler oder Bildfehler auftreten.

  6. Schließen Sie die obere Abdeckung und die Ausgabeführung.

    Schließen Sie die obere Abdeckung, bis sie in ihrer Position einrastet.

    WICHTIG
    • Achten Sie darauf, dass die obere Abdeckung vollständig geschlossen ist.

      Andernfalls können Papierstaus, andere Zufuhrfehler oder Bildfehler auftreten.

Ist das Trägerblatt verschmutzt?

Führen Sie eine der folgenden Maßnahmen aus:

  • Reinigen Sie das Trägerblatt.

    Weitere Informationen finden Sie unter Reinigen des (Träger-)Blatts.

    Weitere Informationen finden Sie unter Reinigen des Trägerblatts.

  • Ersetzen Sie das Trägerblatt.

    Weitere Informationen zum Erwerben des Trägerblatts finden Sie unter "Lieferanten von Verbrauchsmaterialien/Zubehörteilen" in Kundendienst.

Haben Sie nur Trägerblätter fortlaufend gescannt?

Lassen Sie ungefähr 50 Blatt PPC-Papier (recyceltes Papier) durch den Scanner laufen, bevor Sie wieder mit dem Trägerblatt scannen.

Das PPC-Papier (Recyclingpapier) kann leer oder bedruckt sein.