So lassen Sie die Verbindung mit Port-Nummern in den Firewall-Einstellungen zu

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Verbindung mit Port-Nummern, die in ScanSnap Home verwendet werden, zuzulassen:

  1. Zeigen Sie das Einstellungsfenster für die Firewall an.

    • Windows 11

      Wählen Sie im [Start] Menü [Alle Apps] [Systemsteuerung] unter [Windows Tools] [System und Sicherheit] [Windows Defender Firewall].

    • Windows 10

      Wählen Sie [Start] Menü [Systemsteuerung] unter [Windows System] [System und Sicherheit] [Windows Defender Firewall] aus.

    • Windows 8.1

      Wählen Sie Pfeil nach unten auf den Startbildschirm [Systemsteuerung] unter [Windows System] [System und Sicherheit] [Windows Firewall].

    • Windows 7

      Wählen Sie Menü [Start] [Systemsteuerung] [System und Sicherheit] [Windows Firewall] aus.

  2. Wählen Sie links im Fenster [Erweiterte Einstellungen], um das Fenster [Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit] aufzurufen.

  3. Wählen Sie links im Fenster [Eingehende Regeln] und dann [Neue Regel] in Panel [Aktionen] rechts im Fenster, um das Fenster [Assistent für neue eingehende Regel] aufzurufen.

  4. Wenn [Regeltyp] angezeigt wird, wählen Sie [Port] und klicken auf die Schaltfläche [Weiter].

  5. Wenn [Protokoll und Ports] angezeigt wird, wählen Sie [TCP] und [Bestimmte lokale Ports], geben die folgende Port-Nummer für [Bestimmte lokale Ports] ein und klicken dann auf die Schaltfläche [Weiter].

    52217: Port-Nummer für Abruf

    53220: Port-Nummer für die Startbenachrichtigung

    55265: Port-Nummer für den Hinweis Taste Scan gedrückt

    HINWEIS
    • Geben Sie Port-Nummern ein und trennen Sie sie durch ein Komma.

      Beispiel:

      52217, 53220, 55265

    • Wenn die Port-Nummer für die Startbenachrichtigung in eine Port-Nummer Ihrer Wahl geändert wird, geben Sie die festgelegte Nummer ein.

    • Wenn die Port-Nummer 55265 durch eine andere Anwendung verwendet wird, wird eine verfügbare Port-Nummer aus dem Bereich zwischen 55266 und 55274 als Port-Nummer für den Hinweis Taste Scan gedrückt verwendet.

      Falls erforderlich, erlauben Sie Kommunikation, die eine Port-Nummer zwischen 55266 und 55274 verwendet.

  6. Wenn [Aktion] angezeigt wird, wählen Sie [Verbindung zulassen] und klicken auf die Schaltfläche [Weiter].

  7. Wenn [Profil] angezeigt wird, markieren Sie die erforderlichen Kontrollkästchen und klicken auf die Schaltfläche [Weiter].

  8. Wenn [Name] angezeigt wird, geben Sie den gewünschten Namen für [Name] ein und klicke auf die Schaltfläche [Fertig stellen].

Unter [Eingehende Regeln] wird eine neue Regel hinzugefügt und die Kommunikation mit der angegebenen Port-Nummer wird zugelassen.