Exportieren von Inhaltsdatensätzen

Exportieren Sie einen Ordner mit Inhaltsdatensätzen, die aus Dokumenten erstellt wurden, die Sie mit dem ScanSnap gescannt haben.

Exportiert werden können der Ordner [ScanSnap Home] oder Ordner im Ordner [ScanSnap Home].

Durch das Exportieren von Inhaltsdatensätzen können Sie den Ordner [ScanSnap Home] auf einen anderen Computer übertragen oder den Ordner [ScanSnap Home] sichern.

Windows

  1. Rufen Sie das Hauptfenster von ScanSnap Home auf.

    Weitere Informationen finden Sie unter So rufen Sie das Hauptfenster auf.

  2. Wählen Sie [Datei] im Menü [Importieren/exportieren] aus, um das Fenster [Importieren/exportieren] anzuzeigen.
  3. Wählen Sie [Inhaltsdatensätze exportieren] aus und klicken Sie auf die Schaltfläche [Weiter].
  4. Wählen Sie im Fenster [Inhaltsdatensätze exportieren] einen Ordner aus, den Sie exportieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche [Weiter].
  5. Der für den Export des Ordners erforderliche Festplattenspeicher wird automatisch berechnet.

    Sie können diesen Vorgang überspringen, indem Sie auf die Schaltfläche [Überspringen] klicken.

  6. Wenn ein Fenster angezeigt wird, mit dem Sie den Speicherort für eine Datei festlegen können, die Sie exportieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche [Durchsuchen] und wählen Sie einen Ordner als Speicherort aus.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Exportieren].

Die Inhaltsdatensätze werden als Datei (*.sswa) in den angegebenen Ordner exportiert.

Mac OS

  1. Rufen Sie das Hauptfenster von ScanSnap Home auf.

    Klicken Sie auf das Symbol von [ScanSnap Home] ScanSnap Home-Symbol in der Anwendungsliste, die erscheint, wenn Sie auf das Launchpad im Dock klicken.

  2. Wählen Sie [Datei] in der Menüleiste [Importieren/exportieren] aus, um das Fenster [Importieren/exportieren] anzuzeigen.
  3. Wählen Sie [Inhaltsdatensätze exportieren] aus und klicken Sie auf die Schaltfläche [Weiter].
  4. Wählen Sie im Fenster [Inhaltsdatensätze exportieren] einen Ordner aus, den Sie exportieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche [Weiter].
  5. Der für den Export des Ordners erforderliche Festplattenspeicher wird automatisch berechnet.

    Sie können diesen Vorgang überspringen, indem Sie auf die Schaltfläche [Überspringen] klicken.

  6. Wenn ein Fenster angezeigt wird, mit dem Sie den Speicherort für eine Datei festlegen können, die Sie exportieren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche [Durchsuchen] und wählen Sie einen Ordner als Speicherort aus.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Exportieren].

Die Inhaltsdatensätze werden als Datei (*.ssma) in den angegebenen Ordner exportiert.